Schaumglasschüttung

Mit überzeugenden Eigenschaften!

Schaumglasschüttung oder auch Schaumglasschotter ist ein Baustoff mit höchster Qualität und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, vor allem unter der Bodenplatte. Hergestellt aus Altglas, mit überzeugenden Eigenschaften für moderne und nachhaltige Bauweisen. Schaumglasschüttungen wirken aufgrund der physikalischen Eigenschaften kapillarbrechend, wärmedämmend und stabilisierend. Sie sind formstabil, alterungsbeständig, tragfähig, resistent gegen chemische Einflüsse und gegen Insekten- und Nagetierfraß. Sie verbinden, als Trag und Dämmschicht schicht viele gute Eigenschaften.
Mineralisch - ein natürliches Produkt aus Glas, ohne Ausdünstungen oder Absonderungen, deshalb ohne schädliche Substanzen für Mensch und Umwelt. Die fachwerkähnliche Struktur und die extrem hohe Anzahl an Poren im Schaumglas ermöglichen eine außerordentliche Druckbelastung, bei fachgerechter Verdichtung rund um 50 t/m². Die Tragfähigkeit wird mit der dynamischen Lastplatte geprüft und durch das Institut für Umweltenergie (IFU) ausgewertet. Übrigens hat sich das IFU für das Effizienzhaus 55 Plus grundsätzlich für SGS Gründungspolster unter einer Thermobodenplatte entschieden.
Bei unstabilen Böden können Schaumglasschüttungen die Verbesserung der Tragfähigkeit durch Bodenaustausch oder ähnliche Maßnahmen unterstützen, diese eventuell sogar ersetzen. Die große Menge an eingeschlossener Luft sichert einen sehr guten Dämmwert. Schaumglasschüttungen sind in erdberührten Bereichen vielseitig einsetzbar. Die geschlossenzellige Oberfläche der Schaumglasschüttungen verhindern, dass Erdfeuchte in das Bauwerk gezogen wird. Mit leichter Technik oder sogar per Hand einfach einzubauen! Das geringe Gewicht garantiert eine schnelle Verarbeitung. Die Lieferung zur Baustelle erfolgt in Big Bags oder lose per LKW.